Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".
minenfeld_sEine Vertrauensübung mit verbundenen Augen: Überwinde das Minenfeld aus Mausefallen, Rasierschaum und Bollern ohne die Minen zu berühren. Rette dann den gestrandeten Rudi und finde den geheimen Code. Deine Augen sind verbunden. Welchen Schüler wählst du als sehenden Steuermann ?

Zuordnung:

Teambuilding - kooperative Abenteuerspiele
Herausforderung und Zeit:

Geschick und Kooperation - schwierig - 45 Minuten

 

 

Deine Gruppe sitzt am Boden. In einigen Metern Abstand sehen die Kinder ein Minenfeld. Mit Kreppband auf dem Boden markiert: 5 Meter breit und 15 Meter lang. Vermint mit Signalkegeln, Rasierschaumhäufchen und 5 Mausefallen.

Bespreche die Anordnung und die Markierung am Boden. Schildere die Aufgabe und plane deren Lösung. Sicher findet sich schnell ein mutiges Kind.

Dieses Kind wird der „Walker“. Der Walker betrachtet ein letztes Mal die Anordnung am Boden, zieht die Schuhe aus und bekommt die Augen verbunden. Der „Walker“ darf sich innerhalb der Markierung bewegen. Er muss das Minenfeld überqueren.

Gelenkt wird der Walker dabei von seinem Partner. Der Walker darf sich seinen Partner frei wählen.

Der Partner darf das Minenfeld nicht betreten und den „Walker“ nicht berühren.

Hat der Walker das Minenfeld sicher überquert, werden die Rollen getauscht!


Ort und Gruppe:

2 bis 4 aktiv

Rest der Gruppe beobachtet

ruhig

innen

Beobachter in 10 Meter Abstand zu Walker und Watcher.
Material:

Klebeband

Augenbinde

Kegel

Rasierschaum

5 Mausefallen ( keine Rattenfallen!)

2 Stofftiere.

Tipps und Hinweise:

  • Kläre: Kleine Schritte machen! Nur Walker und Watcher sprechen! Links-rechts - Verständnins vorhanden? Müssen andere Anweisungen gegeben werden.
  • Vorübungen: Vetrauensspaziergang mit verbundenen Augen. Mit verbundenen Augen von einem sehenden Partner langsam durch eine leere Turnhalle geleitet werden – Ohne Berührung und nur mit Worten.
  • Zwei „Walker“ - Zwei „Partner“: Je ein „Walker“ und ein „Partner“ an den Stirnseiten. Ziel ist die Überquerung des Minenfelds ohne eine Mine oder den fremden Walker zu berühren.
  • Neben gefährlichen Minen befinden sich bedrohte Stofftiere auf dem Minenfeld. Die Tieren müssen vom Minenfeld geholt werden.
  • Konstruiere 2 Minenfelder, die sich in der Mitte überkreuzen.
     
Sicherheitshinweis: Die Durchführung der auf locker-bleiben-online.de beschriebenen Spiele und Übungen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung der Autoren ist ausgeschlossen. Bitte vor der Durchführung Gefahrenmomente bedenken, Sicherheitsmaßnahmen planen und versicherungsrechtliche Besonderheiten klären.

 
 

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)