Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".

.

.

Blubb - Das Moor

.

Blubb ist eine Strategie – und Kommunikationsübung, die wenig Material, eine Stunde Zeit und eine erfahrene Übungsleitung braucht.

 

Die Überquerung einer schachbrettartigen Spielfläche – Steine in einem Sumpf – steht im Mittelpunkt. Nur wenige der Steine sind tragend.

 

Wird ein nicht begehbarer Stein betreten, heißt es "Blubb" und der Schüler versinkt im Moor. Er verlässt die Spielfläche und kehrt zu seiner Gruppe zurück. Die Gruppe befindet sich nicht im Raum und sieht nicht, welches Quadrat einer Reihe begehbar ist. (In den beiden Videobeispielen unten ist das anders, dafür ist in diesen Beispielen ist der "Weg" schwieriger.)

Wird ein nicht begehbarer "Stein" betreten, heißt es "Blubb" und der Schüler "versinkt" im Moor.

Versinkt ein Schüler auf einem nicht begehbaren Quadrat, verlässt er das Spielfeld. Er geht aus dem Raum und bespricht mit seiner Gruppe die nächsten Schritte. Mit der Vorerfahrung des ersten Schülers versucht ein Zweiter den Weg durch den Sumpf.

Der Weg durch den Sumpf wird durch den Übungsleiter festgelegt. Und auf einem kleinen Plan notiert. Ein Papier, dass der Spielleiter in Händen hält und auf dem begehbare und nicht begehbare Stellen des Bodens eindeutig zu erkennen sind.

Dabei ist zu beachten: Die begehbare Fließe der ersten Reihe liegt in räumlicher Nähe zur begehbaren Fließe der zweiten Reihe. Sie berühren sich an einer der beiden Ecken oder an der Längsseite.

Die Schüler betreten den Raum abwechselnd.

Das Wissen um die begehbaren Stellen im Moor muß demnach mündlich weitergegeben werden. Alle begehbaren Fließen im Moor sind an der Unterseite markiert.

Variante:

2 Teams spielen um das beste Ergebnis. Sieger ist das Team mit den wenigsten Startversuchen.

.

Beispiel für eine mögliche Anordnung der "Steine" im "Moor":

 

blubb.grafik.erlaubt

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Da sich die begehbaren "Steine" an einer der Ecken oder an einer der Längsseiten berühren müssen, ist die die folgende Anordnung nicht möglich:

 

blubb.grafik.verboten

 

.

.

.

.

.

.

.

.

Eine Variante der Übung "Blubb" im Video 1. Eine andere Variante im Video 2.

 

 

 

 

 

 

 

 

.

.

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)