Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".
vorstellungsrunde.lbo.
Zu Beginn einer Veranstaltung. Eine größere Gruppe steht im Kreis. Eine Küchenuhr wird dreimal durch die Runde gereicht. Die Uhr ist auf zwei Minuten gestellt. Die Zeit läuft.
Drei Runden, wobei jeder Teilnehmer mit dem schnellen Weiterreichen der Küchenuhr eine kurze Information über sich preisgibt.
.
Zwei Minuten. Die Zeit läuft:
.
Runde Eins: Jeder nennt den eigenen Namen (... und gibt die Uhr schnell weiter.)
Runde Zwei: Jeder nennt das liebste Reiseziel (... und gibt die Eieruhr weiter.)
Runde Drei: Jeder nennt die nervigste Teamübung aller Zeiten (... Eieruhr weitergeben.)
.
Die Aussage "fällt mir nicht ein" oder vergleichbar, ist nicht erlaubt.
.
Top 3
Die Top 3 der während zahlreicher Lehrer – und Erzieherfortbildungen meistgenannten "Nervigsten Teamübungen aller Zeiten":
Platz 1. Gordischer Knoten
Platz 2. Kreisssitzen ( auf den Knien des Hintermannes )
Platz 3. Wollknäuel durch die Runde werfen um ein Netz zu bilden
.

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)