Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".

switch

In diesem temporeichen Spiel steht deine Gruppe im Kreis und sichert Stäbe vor dem Fall. Explosive Gruppendynamik gibt reichlich Stoff, um mit der Gruppe inhaltlich zu arbeiten.

Zuordnung:

Teambuilding - Kooperative Abenteuerspiele

Herausforderung und Zeit:

Geschick und Kooperation - einfach - 20 Minuten


.
.
Deine Gruppe steht im großen Kreis. Jeder hält seinen rechten Arm nach vorne, streckt den Zeigefinger und hält mit dem ausgestreckten Zeigefinger der rechten Hand einen hölzernen Stab – etwa einen Gymnastikstab – senkrecht vor sich stehend. So bilden die Stöcke einen Innenkreis.

Eins, zwei, switch! Auf dein Kommando lässt jeder den eigenen Stab los, greift den fallenden Stab des rechten Nachbarn und macht gleichzeitig einen kleinen Schritt nach rechts, tritt an Nachbars Stelle. Keiner der Stäbe darf dabei zu Boden fallen.

  • Die zweite Spielvariante: Ohne ein vorausgeschicktes „Eins, zwei“ kommt dein unvermitteltes Kommando: „Switch“ !
  • Eine dritte Spielvariante: Ein Teilnehmer wird bestimmt. Er gibt das Kommando, alle anderen müssen aufmerksam auf das Kommando „Switch“ warten.
  • Eine weitere Variante: Kein Teilnehmer wird bestimmt und jeder Teilnehmer kann sich jederzeit dazu entscheiden, das Kommando „Switch“ zu geben.
  • Eine vierte Variante: „Switch“ bedeutet den Stab rechts zu greifen. „Swotch“ jedoch meint den Stab des linken Nachbarn.
Eine Abwandlung: Die Gruppe braucht nur einen einzelnen Stab. In der Kreismitte steht ein Spieler (A) und hält den Stab mit einem Finger. A ruft den Namen eines der umstehenden Spieler (B) und lässt den Stab gleichzeitig los. B springt nun schnell in die Mitte zum fallenden Stab und erwischt den Stab noch bevor der Stab zu Boden fällt.



Ort und Gruppe:

Ab 10 / je nach Zahl der vorhandenen Stäbe
ruhig
drinnen oder draußen
Material:
Stäbe aus Holz
 

Sicherheitshinweis: Die Durchführung der auf locker-bleiben-online.de beschriebenen Spiele und Übungen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung der Autoren ist ausgeschlossen. Bitte vor der Durchführung Gefahrenmomente bedenken, Sicherheitsmaßnahmen planen und versicherungsrechtliche Besonderheiten klären.

.

Spieleworkshops für Schule & Jugendarbeit : Fortbildungen in Deutschland und Österreich durch die Autoren dieser Webseite : Einfach eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular senden :  Jetzt Termine für 2011

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)