Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".
 

heliumstick_sDie Gruppe stellt sich in zwei Reihen auf. Gesicht zu Gesicht gegenüber. Alle Spieler positionieren beide Hände mit pistolenartig gestreckten Fingern nach vorne. Im Reißverschlussverfahren zu den Händen gegenüber. Der Übungsleiter stellt den magischen Helium Stab vor. Einen langen, dünnen, leichten Stab. Der Stab wird auf den Zeigefingern der Gruppe abgelegt. Der Stab wird festgehalten bis er auf allen Fingern gleichmäßig aufliegt! Von diesem Punkt an bleiben alle Zeigefinger zu jeder Zeit der Übung am Stab!

Herausforderung für die Gruppe ist, den Stab gemeinsam Richtung Boden zu bewegen und auf dem Boden abzulegen. Löst sich dabei nur ein Finger vom Stab, wird die Übung neu gestartet.

Es ist die Art wie die Gruppe zusammenarbeitet, die den Stab hoch in die Luft gehen lässt. Und der Stab geht zunächst immer nach oben. Durch gute Absprache und Strategie wird es möglich, den Stab gemeinsam auf dem Boden abzulegen.

{rokbox title=|Helium Stick :: Kennt man auch in Italien| thumb=|images/stories/video.heliumstick.klein.jpg| size=|425 373| album=|demo|}http://www.youtube.com/watch?v=uHlXw0NXpfU{/rokbox}
Material:

Ein langer, dünner und leichter Stab aus Holz oder Kunststoff

Ort und Gruppe:

Ab 6 Personen, je größer die Gruppe, umso schwieriger

ruhig, drinnen und draußen

10 bis 20 Minuten Zeit, je nach Intensität der Auswertung

  • Die Gruppe braucht eine langsame und ausführliche Unterweisung. Der Stab muss vom Übungsleiter gehalten werden, bis alle Teilnehmer die Aufgabe gut verstanden haben.
  • Eine Übung für leistungshomogene Gruppen. Jeder Teilnehmer muss die Anweisung gleich gut verstehen und das Verstandene teamkonform umsetzen können.

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)