Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".
 deckewenden.lockerDie Gruppe befindet sich in Seenot auf einem Rettungsboot, das leider falschrum auf dem Meer treibt ...

Zuordnung:
Teambuilding - Kooperative Abenteuerspiele
Herausforderung und Zeit:
Geschick und Kooperation - Schwierige Übung - 30 Minuten 

Mit AnschauungsVideo zur Übung*

{rokbox title=|Decke Wenden :: Nennt man in Amerika Flip the tarp.| thumb=|images/stories/video.flipthetarp.klein.jpg| size=|425 373| album=|demo|}http://www.youtube.com/watch?v=49bdmIkzBOs{/rokbox}

Die Gruppe bekommt die Aufgabe, eine Decke, auf der sie stehen, umzudrehen. Die Decke symbolisiert ein Rettungsboot, das leider falschrum auf dem Meer treibt und somit keinen ausreichenden Schutz vor dem Ertrinken und den gefährlichen Haien bietet.

In der Planungsphase überlegen sie sich eine Strategie, wie sie das Problem lösen wollen. Hat sich die Gruppe auf eine Vorgehensweise geeinigt, stellen sie sich auf die Decke und dürfen sie ab jetzt nicht mehr verlassen.

Berührt irgendein Körperteil den Boden außerhalb der Decke, wird ein Handicap eingebaut (z. B. einer wird blind, bekommt die Arme zusammengebunden...)

Ort und Gruppe:

Drinnen und draußen

Tipps:

Der Schwierigkeitsgrad der Übung ändert sich mit der Größe der Decke. Anhaltspunkt: ca. 1m² Decke für 5 Teilnehmer.

Material:

Decke

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)