Diese Spielesammlung spiegelt nicht die Inhalte des Sozialtrainings "Locker Bleiben" und der angebotenen Fortbildung. Sie ist eine bunte Zusammenschau bekannter Ideen der Spielpädagogik, Erlebnispädagogik und Psychomotorik. Schwerpunkt ist das Thema "Soziales Lernen".
fotodummyÄpfel und Zwiebeln als überraschende und greifbare Metaphern. Macht Spaß und bringt Kinder zum Reden. Für die schnelle Auswertung einer lebhaften Einheit.
Zuordnung:
kindgerechte Reflexion
Herausforderung und Zeit:
variabel - einfach

Zum Ende einer gemeinsamen Einheit bringst du deine Teilnehmer in einer Runde zusammen.

Alle sitzen am Boden.

Du bringst einen Sack in die Runde.

Dich interessiert, wie sich die Kinder in der heutigen Einheit gefühlt haben. Dafür habst du Obst und Gemüse mitgebracht.

Einen Sack, gefüllt mit Äpfeln und Zwiebeln.

Der Sack wird nun durch die Runde gegeben. Jedes Kind nimmt sich einen Apfel und / oder eine Zwiebel.

Apfel: Der Apfel steht für etwas Gutes, das heute passiert ist.

Zwiebel: Die Zwiebel steht für etwas Schlechtes, das heute passiert ist.

Tips und pädagogische Hinweise:

  • Je nach sprachlichem Ausdrucksvermögen und Gruppenphase reicht es, eines der beiden Symbole zu wählen: Eher guter Tag / Eher schlechter Tag.
  • Oder die Teilnehmer schnappen sich je einen Apfel und eine Zwiebel und verbinden die Erlebnisse des vergangenen Tages mit Obst und Gemüse in ihren Händen.
  • Ähnlich der bekannten und heiklen Übung „Heißer Stuhl“ kannst du die Teilnehmer auf folgendes Experiment einladen: „Blicke auf die vergangene Übung / Spielstunde zurück. Gib dem einen Mitspieler deinen Apfel von dem du denkst, dass er etwas Gutes in unser heutiges Treffen gebracht hat.“
Eine Variante für Jugendliche und Erwachsene:
In der Mitte der Runde liegen in einer Schüssel viele Kaffeebohnen. "Wenn unser heutiges Arbeitstreffen wie eine Kanne kochendes Kaffeewasser war - zunächst kalt, dann warm und später ging es richtig heiß zur Sache - Wie viel Aroma hast du heute beitragen können? Nimm entsprechend Kaffeebohnen und wirf sie in die Kaffeekanne!" ( öffentlich oder jeder für sich )

Videospiele:

Flash Player oder vergleichbares ist zur Darstellung der Videos nötig.
Mehr Videos gibt es im Archiv!
Locker Bleiben und der Nachfolgeband weiter Locker Bleiben:
Sozialtraining für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Handlungsorientierte Methoden zum Sozialen Lernen und zur Gewaltprävention
buchtitel.150
 

  • Zwei Bücher. Zusammen 255 Spiele* und über 250 farbige Abbildungen
  • Der "entwicklungslogische Werkzeugkoffer"
  • Kreative Ideen, Übungen und Methoden aus Psychomotorik und Erlebnispädagogik
  • Für Soziale Trainingskurse, für Projekttage und zur Konfliktarbeit
  • Umfangreicher Theorieteil, Hintergrundwissen und Planungshilfen
  • Materialien zur raschen und konkreten Einbindung
  • Einfach, aber jugendgerecht
  • Viele zusätzliche Arbeitshilfen auf CD-ROM
  • Erprobt in der sozialen Förderung bei Schülern mit mangelnden Deutschkenntnissen
  • Für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung
 

 (*122 Spielideen in Locker Bleiben / 133 Spielideen in weiter Locker Bleiben)